PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

PANTALEO

Physiotherapie Pantaleo

bewegt | kräftigt | entspannt | löst

DSGVO

Um unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nachzukommen, teilen wir Ihnen hiermit gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die erforderlichen Informationen mit.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Physiotherapie Pantaleo

Hinter dem Dorfe 59

31139 Hildesheim

Telefon: 05121/691133

Telefax: 05121/605142

Mail: datenschutz(at)physiotherapie-pantaleo.de

©, Physiotherapie Pantaleo, 01.09.2018

  1. Kundeninformation und verantwortliche Stelle
  2. Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
  3. Dauer der Aufbewahrung
  4. Empfänger Ihrer Daten
  5. Rechtsgrundlage
  6. Beschwerderecht

1. Patienten- / Kundeninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aufgrund des Datenschutzrechts sind wir verpflichtet laut Artikel 13 DSGVO, Sie darüber zu informieren, für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Physiotherapie Pantaleo

Hinter dem Dorfe 59

31139 Hildesheim

Mail: datenschutz@physiotherapie-pantaleo.de

2. Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten:

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

– Durchführung von Heilbehandlungen durch Abgabe von Heilmitteln

und / oder

– Durchführung von Präventionskursen nach §20 SGB V

und / oder

– Durchführung von Reha-Sportkursen / Funktionstrainingskursen nach §44 SGB IX

Heilmittel:

Gesetzlich Versicherte:

Für die Abgabe von Heilmitteln ist unsere Einrichtung in die vertragsärztliche Versorgung mit Heilmitteln als zugelassene Leistungserbringerin eingebunden (Kassenzulassung). Über Rahmenverträge sind wir für die Abrechnung von Leistungen gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, folgende Informationen bereitzustellen: Abrechnungsdaten, Rezepte im Original.

Privat Versicherte:

Über Rahmenverträge sind wir für die Abrechnung von Leistungen gegenüber den Patienten/ Kunden verpflichtet, folgende Daten aufzunehmen und diese diskret und vertraulich zu verarbeiten und nicht an Dritte weiterzugeben.

Funktionstraining:

Für die Durchführung von Reha-Sportkursen / Funktionstrainingskursen ist unsere Einrichtung über den:

Kneipp-Verein e.V.

Alter Markt 69

31134 Hildesheim

als zugelassene Leistungserbringerin eingebunden (Kassenzulassung). Über Rahmenverträge sind wir für die Abrechnung von Leistungen gegenüber dem Kneipp-Verein e.V. verpflichtet, folgende Informationen bereitzustellen: Abrechnungsdaten, Verordnungen im Original.

Alle weiteren Leistungen:

Für die Durchführung aller weiteren Leistungen besitzen wir die entsprechenden Qualifikationen.

3. Dauer der Aufbewahrung:

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung / Dienstleistung aufzubewahren.

4. Empfänger Ihrer Daten:

Wir behandeln alle Daten mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit und Diskretion.

Heilmittel:

Eine Weitergabe Ihrer Daten findet an Ihre behandelnden Ärztinnen und Ärzte und an Ihre Krankenversicherung (wenn gesetzlich versichert) statt. Hierzu sind wir gesetzlich verpflichtet.

Für die Abrechnung werden die Daten an folgendes Abrechnungszentrum weitergegeben:

DAVASO GmbH

Abrechnungsprüfstelle

Am Alten Flughafen 1

04356 Leipzig

Deutsches Dienstleistungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH

Grabenstr. 102

45141 Essen

Abrechnungszentrum Emmendingen

An der B3 Haus Nr. 6

79312 Emmendingen

Die Inanspruchnahme des Abrechnungszentrums erlaubt uns, den Vorgang der Abrechnung stark zu vereinfachen. Sollten sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, warum Sie mit der Datenweitergabe an das Abrechnungszentrum nicht einverstanden sind, steht Ihnen das Recht zu, der Datenweitergabe zu widersprechen.

Bei Widerspruch bezüglich der Datenweitergabe an das Abrechnungszentrum, kann eine Inanspruchnahme der Heilmittelbehandlung nicht wahrgenommen werden. Laut dem DSGVO Art. 22 Abs. 2 ist dies erforderlich für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrags zwischen der betroffen Person und dem Verantwortlichen.

Funktionstraining:

Eine Weitergabe Ihrer Daten findet an den Kneipp-Verein Hildesheim e.V. statt. Hierzu sind wir verpflichtet.

Für die Abrechnung werden die Daten an folgendes Abrechnungszentrum weitergegeben:

Kneipp-Verein Hildesheim e.V.

Alter Markt 69

31134 Hildesheim

Alle weiteren Leistungen:

Wir haben nicht die Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine Internationale Organisation weiterzugeben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

5. Rechtsgrundlage:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in unserer Einrichtung ist der zwischen Ihnen und uns bestehende Behandlungs- bzw. Dienstleistungsvertrag (Art. 6 Abs. 1b DSGVO, i.V.m. Art. 9 Abs. 2 h, Abs. 3 DSGVO und §22 Abs. 2 Nr. 1b BDSG), uns bindende sozialgesetzliche- und rahmenvertragliche Vorgaben, sowie die Verarbeitung zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke (Art. 6 Abs. 1f DSGVO).

6. Beschwerderecht:

Nach dem Datenschutzgesetz steht Ihnen das Recht zu, sich im Falle von Verletzungen Ihrer Rechte bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Praxisteam

©, Physiotherapie Pantaleo, 2018

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt nicht.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns für die Dauer des Bewerberverfahrens gespeichert und darüber hinaus für 3 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Unterlagen gelöscht. Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 3 Monate zurückgesendet oder vernichtet.

Nur nach Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Einwilligung speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Sie künftig bzgl. für Sie interessanter Stellenangebote innerhalb unseres Unternehmens kontaktieren zu können.

Wir haben nicht die Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine Internationale Organisation weiterzugeben.

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Weiterhin haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

Mit freundlichem Gruß

Ihr Praxisteam

©, Physiotherapie Pantaleo, 01.09.2018

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Wenn betrieblich erforderlich, werden externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) datenschutzkonform eingebunden.

Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.

Ihre Daten werden bei uns für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert und darüber hinaus für so lange bis die gesetzliche Aufbewahrungsfrist endet.

Wir haben nicht die Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine Internationale Organisation weiterzugeben.

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Weiterhin haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Praxisteam

©, Physiotherapie Pantaleo, 01.09.2018

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung